November 2020. Der Lockdown kam schnell. Zeit für Vorbereitungen blieb kaum. So standen viele Restaurants ganz plötzlich vor der Frage: liefern oder schließen? Und wenn Lieferung oder Abholung anbieten - wie dann die Gäste informieren? alphin, Top-Anbieter für  lokales Marketing, reagierte sofort: Mit einer Instagram-Ads-Kampagne, die Restaurants schnell mehr Bestellungen liefert. Wie? durch zielgerichtete Anzeigen auf Instagram.  

Eine offene Küche im Lockdown hat verschiedene Vorteile für Restaurants. Nicht nur den zusätzlichen Umsatz.

Grindhouse_Burger_Owner”Jeder Euro Umsatz zählt. Das ist klar. Gerade jetzt.” sagt Marko, Inhaber von Grindhouse Burger und überzeugter Kunde bei alphin. ”Unbezahlbar aber ist die Freude und die Dankbarkeit der Gäste. Im Frühjahr war es so: kaum hatte unsere Restaurant wieder geöffnet, waren alle unsere treuen Gäste wieder da. Auch die neuen aus dem Liefergeschäft.” Wie sie das geschafft haben? “Mit den alphin Instagram Ads. Unser Partner bei alphin hat die Ads damals innerhalb weniger Stunden für uns aufgesetzt. Und uns mit unserem Angebot im ganzen Kiez bekannt gemacht.”

Was eigentlich sind Instagram Ads?

Instagram Ads sind Werbeanzeigen auf Instagram. Gesponserte Posts, mit denen  z. B. Restaurants ihren Gästen zeigen können, dass sie liefern oder Speisen zum Abholen anbieten. Wo? Direkt bei ihren Gästen im Instagram Feed. 

alphin instagram ads

Gerade in Lockdown-Zeiten die stärkste Werbefläche überhaupt. Denn wo sind wir aktuell gerade alle? Im Home Office am Bildschirm oder am Handy auf der Couch. Aber das eigentlich Besondere der Ads sind die sogenannten Targeting-Einstellungen. Über die kann jedes Restaurant ganz genau festlegen, wem die eigenen Anzeigen gezeigt werden sollen.

Veganer Fan auf Hawaii für Burgerbude in Berlin-Mitte? Eher nicht nützlich.

Man braucht ja keine Fans auf Hawaii - und einem Veganer einen Burger schmackhaft machen - das sollte man lieber gar nicht erst versuchen. Also spielt man die Anzeigen lediglich in einem Umkreis von 5 km um den eigenen Standort aus - zum Beispiel. Und nur an Burger-Fans und andere bekennende Fleischvertilger. Die Küche ist vor allem an Montagen nicht ausgelastet? Auch Tage und Tageszeiten können vorausgewählt werden. Wie wär’s mit Sonntagnachmittag zum Beispiel, wenn die Mägen leer sind und die Kühlschränke auch... Im Ergebnis heißt das: Die Ads erreichen genau die richtigen Menschen am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Mit maximal wenig Aufwand. Effizient, oder?feed_delivery_ads_marketing_05

alphin - wer ist das überhaupt?

alphin bietet Online-Marketing, speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse lokaler Unternehmen. Über Influencer-Marketing, Ads, Instagram-Account- sowie Cross-Plattform-Management und ein Netzwerk ausgesuchter Top-Fotografen finden lokale Unternehmer auf einer Plattform alle Tools für den professionellen Auftritt in den einschlägigen Kanälen. Übersichtlich gemanagt in einer App.

alphin steffen allesch
 

“Großes Weltklasse-Marketing für die kleinen lokalen Player vor Ort, das war vor 3 Jahren unsere Vision,” sagt Steffen Allesch, einer der Gründer bei alphin. “Zum Schlüssel dazu wurden Software-Lösungen. Denn die liefern Ergebnisse auf Agenturniveau, smart, einfach und vor allem - bezahlbar.” Auf Google genießt das junge Unternehmen dafür höchste Bewertungen. Und auf der Gastro Vision wurde alphin 2018 mit einem Förderpreis ausgezeichnet.website_ratings_alphin

Submit a comment

You may also like

Buchkantine Moabit. Erfolg durch Marketing.
Buchkantine Moabit. Erfolg durch Marketing.
12 Mai, 2021

Ein Restaurant, 150 Sitzplätze, keine Laufkundschaft - wie schafft man das? Gastronom Fridolin Taudtmann über gute Büche...

Nominiere Deinen #MyLockdownHero
Nominiere Deinen #MyLockdownHero
11 Juni, 2021

Sie waren für uns da. Jetzt braucht es unsere Unterstützung für sie: unsere Lieblingsläden! Wer hat Dein Leben im Lockdo...

Unsere #MyLockdownHeroes der Woche
Unsere #MyLockdownHeroes der Woche
18 Juni, 2021

Nicht alle Helden tragen Muskeln, Pelz und schwere Schwerter. Manchmal reicht es, einen Winter einsam auf dem Sofa zu ve...